Jugendfußball

 

 

Jugendleiter:

 

Max Unsin

Tel. 0151 / 19674574



Koordinatoren: Marc Schneider und Max Unsin

 

 

 

E-Mail: fussball@sv-geisenried.de

 

Jugendkonzept der Abteilung Fußball des SV Geisenried


Allgemeine Ziele:

 

Jugendarbeit darf sich nicht nur in der fußballerischen Ausbildung von Nachwuchsspielern erschöpfen, Vielmehr haben wir als Sportverein eine Verantwortung die weit über den sportlichen Bereich hinausgeht. Die Entwicklung einer Persönlichkeit und das Vermitteln von gesellschaftlich relevanten Werten wie Hilfsbereitschaft, Ehrlichkeit, Verantwortungsbewusstsein usw. nehmen einen ebenso großen Stellenwert ein. Anders formuliert: wir bereiten den Nachwuchs nicht nur auf den Fußball, sondern auch auf das Leben vor.

Beim SV Geisenried werden deshalb alle Spieler, unabhängig von ihrem fußballerischen Talent, gleichermaßen gefördert und integriert. Zum Einen ist aus einem Spätentwickler oft doch noch ein ganz passabler Fußballer geworden, zum Anderen ist ja vielleicht der 12-jährige Nachwuchskicker, dem fast jeder Ball vom Fuß springt, der künftige Jugendleiter, erste Vorsitzende, Betreuer, Trainer, Schiedsrichter Gönner oder Sponsor – auf jeden Fall aber eine tragende Säule „des SVG's"!

In Zeiten, in denen es immer schwieriger wird, ehrenamtliche Mitarbeiter zu finden, kann es sich ein Sportverein nicht leisten, dieses Potential auf Kosten einer einseitig, auf Leistung und Erfolg ausgerichteten Jugendarbeit leichtfertig zu verschenken.

Beim Nachwuchstraining des SV Geisenried stehen deshalb folgende übergeordnete Ziele im Mittelpunkt:

  •  Spaß am Fußball
  •  Lebenslange Freude am Fußball und an sportlicher Leistung
  •  Optimale Talentförderung
  •  Erleben der Gemeinschaft
  •  Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung
  •  Hohe Identifikation mit dem SVG

Das Jugendkonzept soll der sportliche rote Faden in der Jugendarbeit sein, mit Hilfe dessen, eine qualifizierte, kind- und jugendgerechte Förderung realisiert werden kann.

Neues im Nachwuchs

 

Auf neue Beine hat die Fußballabteilung von SV Geisenried seine Nachwuchsförderung gestellt. Seit kurzem gibt es eine generelle Spielgemeinschaft mit dem TSV Leuterschach im Bereich der Kleinfeldmannschaften. Damit stehen künftig ab den Bambinis für alle Altersklassen Schülermannschaften zur Verfügung. Neue Konzepte wie das Spiel auf mehrere Tore, keine Übung ohne Ball am Fuß, kommen hier zum Einsatz.

 

Die zweite Neuerung in Geisenried sind die „Freitagskicker“. Hier treffen sich unter Begleitung von Übungsleitern Jugendliche ab 11 Jahren quer durch alle Altersschichten zum gemeinsamen Kick. Im Vordergrund steht der Spaß, Leistungsdruck wird ausdrücklich vermieden. Initiator ist Andre Richter, selbst langjähriger Spieler, Vater und Fußballtrainer. Im Gespräch mit ihm fallen Schlagworte wie „Fußball vor der Haustür“, „Fußball ohne Leistungsdruck“, „Ausflüge und Hobbyturniere“. Angesprochen fühlen sich vor allem Jugendliche, die sich dem Ergebnisfußball nicht aussetzen wollen aber trotzdem Spaß am Fußball in der Gemeinschaft haben. Auch Jugendliche, die früher in Schülermannschaften spielten, mittlerweile aber aufhörten, finden bei den „Freitagskickern“ eine neue Heimat.

 

Weitere Informationen zu den Freitagskickern unter „jugendfussball@sv-geisenried.de, Ansprechpartner Andre Richter und Max Unsin.

Die Mannschaften und ihre Betreuer:

 

Trainer/Verantwortlicher E-Junioren
Andre Richter - mobil 0172/6381763
 
Trainer/Verantwortlicher F-Junioren
Roland Schindele - mobil 0171/3458494
 
Trainer/Verantwortlicher G-Junioren
Armin Brenner - mobil 0177/8858521

Hier finden Sie uns

Sportverein Geisenried
Riedstraße 30
87616 Marktoberdorf

Kontakt

Rufen Sie einfach an 08342 919877 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportverein Geisenried

Kontakt Webmaster